Der Wintertrend beim Nageldesign - Thermofarblack

Dezember 17, 2012

Thermofarblack - ein neuer Nageltrend

Thermofarben sind Lacke, die temperaturbedingt ihre Farbe verändern. Verwendung finden sie in technischen Gebieten oder auch in der Werbung, beispielsweise bei schwarzen Tassen, auf denen durch warme Flüssigkeit ein Bild erscheint. Mittlerweile wird der Effekt der Farbveränderung aber auch bei Nagellacken genutzt. In sämtlichen Farben gibt es das Thermo UV Gel hier bei eubecos.de. Ähnlich dem Prinzip, das bei Werbetassen angewendet wird, funktionieren die Thermo-Nagellacke. Allerdings ist der Nagellack zu Beginn nicht obligatorisch schwarz, die Möglichkeiten der Farbauswahl unterliegen keinen Einschränkungen. So gibt es zum Beispiel die Farben rot, grün, blau, lila und pink.

Temperaturabhängiger Nagellack

Ab einer Temperatur von ungefähr 30 Grad verändert sich die Farbgebung, bei sinkender Temperatur kehrt die Nagelfarbe wieder zur Ausgangsfarbe zurück. So entstehen einzigartige Farbverläufe. Bei EuBeCos wird die Spannweite von der hellsten zur dunkelsten Farbe eines Lackes angezeigt, damit ersichtlich ist, wie die Verläufe aussehen könnten. So wird zum Beispiel aus orange dann gelb oder aus pink dann fast ein weiß. Es gibt da sehr interessante Farbwechselspiele. Gerade im Winter kann man die Veränderung der Nägel oft beobachten, da der Temperaturunterschied um einiges größer ist als im Sommer. Schon innerhalb verschiedener Räume eines Gebäudes ist der Temperaturunterschied teilweise ziemlich hoch und so werden einige Mitmenschen über den Farbwechsel auf den Nägeln erstaunen.

Anwendung des Thermolacks

Zwar ist das Auftragen des Nagellacks auch für Anfänger kein Problem, dennoch wird hierfür ein Lichthärtungsgerät benötigt. Der Lack ist etwas dicker als herkömmliche Nagellacke, demnach muss der Dosierung der Farbmenge gleich zu Beginn mehr Aufmerksamkeit geschenkt werden. Überschüssiger Thermolack lässt sich nicht so leicht wie gewöhnlicher Lack mit dem Pinsel wieder vom Nagel abstreifen. Die dickere Konsistenz des Nagellacks könnte auch ein ausschlaggebender Grund für die lange Haltbarkeit des Lacks auf den Nägeln sein. Bis zu vier Wochen hält solch ein Thermo-Lack auf den Nägeln, ohne abzubröckeln. Die Entfernung der Lackfarbe funktioniert aber ebenso schnell und unkompliziert wie bei gewöhnlichen Lacken. Ebenso gibt es auch ein Thermo Farbgel, wer lieber mit UV-Gelen arbeitet. Es werden bestimmt noch viele weitere neue Nagelverzierungsmethoden nächstes Jahr herauskommen und es macht immer wieder Spaß diese neuen Produkte auszuprobieren. Vor der Anwendung von Thermolack empfielt es sich, sich eine klassische Maniküre zu gönnen.  


Schreibe einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.